Anwendung der Rhythmischen Notenlehre

Viertel und Achtel Noten

Merke: Die Viertel Noten 1,2,3,4 werden mit der rechten Hand gespielt und die Achtel Offs +,+,+,+, mit der linken Hand (Wechselschlag)

Übe erst jeden Takt einzeln und dann die vier Takte hintereinander.

  1. Spiele die Noten so leise wie möglich. (pp)
  2. Spiele die Noten in einer durchschnittlichen Lautstärke. (mf)

Und sie ist nicht notiert: Spiele Viertel Noten, also die Zähleinheiten 1 2 3 4 mit dem rechten Fuß mit (Bass Drum), die Metronomschläge.

Hier in Tempo 100bpm:

 

Viertel und Achtel Pausen

Schreibe zuerst die Zähleinheiten über die Noten und die rechte Hand immer auf die vollen Viertelnoten.

Auch im Tempo 100:

... oder wieder auf der Snare Drum :

 

Ausführung der punktierten Note und des Bindebogens

  • Die punktierte Note wird um ihren halben Wert verlängert
  • Bindebogen bzw. Haltebogen wird über die Dauer der angebundenen Note verlängert
  1. Schreibe wenn nötig die Zähleinheiten über die Noten
  2. Trete den Puls 1 2 3 4 mit Deinem Fuß mit
  3. Metronom, Metronom, Metronom