Drum Fills: Instrumentation

Instrumentation

Instrumentation bedeutet, wie wir die einzelnen Noten der rhythmischen Figur auf das Drum Set verteilen.

Ausgangspunkt einer Instrumentation ist eine rhythmische Figur, die sich hier aus Achtel- und Viertelnoten zusammensetzt. Das ist die Basisfigur, auf der sich die Interpretation und Instrumentation aufbaut.

Es gibt darüber hinaus noch eine ganze Menge an Instrumentationen. Werden wir noch einige kennenlernen.

Hier noch ein Beispiel für eine Instrumentation, diesmal ein Zweitaktiges:

  • - Erste Zeile zeigt die Basis Figur, achtet auf die punktierten und gehaltenen Noten.
  • - Zweite verteilt die Schläge auf Snare-Tom-FloorTom-Snare-Tom-FloorTom
  • - Dritte Zeile akzentuiert wieder über die Becken.